Ergänzung Sicherheitsproblem Bash – Systeme aktualisieren ohne Repository

Sehr geehrte Kunden und User,

sollten Sie ein System haben, dass auf keine gültigen installationsquellen mehr zugreifen kann, dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

Bash sichern:

cd /bin
cp bash bash_orig

Bash installieren:

cd /root

mkdir bash

cd bash

wget https://ftp.gnu.org/gnu/bash/bash-4.3.tar.gz

#download all patches

for i in $(seq -f „%03g“ 0 25); do wget     https://ftp.gnu.org/gnu/bash/bash-4.3-patches/bash43-$i; done

tar zxvf bash-4.3.tar.gz

cd bash-4.3

for i in $(seq -f „%03g“ 0 25);do patch -p0 < ../bash43-$i; done

./configure && make && make install

mv /usr/local/bin/bash /bin/ -f

Sollte kein Compiling möglich sein:

./configure && make…
dann ist kein Compiler installiert!
 
#apt-get install gcc
(Zuvor muss man aber ein funktionierendes  repository einbinden. bei Debian heißt das archive.debian.org)

united hoster Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.